Made with enablesales
enablesales  Informationscenter Projektmanagement auf www.es-hl.de

Bei    fast    jedem    Bauvorhaben    stellt    sich    zu irgend-einem    Zeitpunkt    die    Frage,    ob    dem Auftragnehmer    nicht    wegen    der    einen    oder anderen   Leistung   eine   zusätzliche   Vergütung zusteht,   weil   sie   sich   im   Leistungsverzeichnis nicht     wieder     findet,     oder     weil     sich     die vertragliche   Bauzeit   erheblich   verlängert,   ohne das    er    selbst    dafür    verantwortlich    ist.    Es werden      Immer      häufiger      Baujuristen      im Rahmen   der   baubegleitenden   Beratung   oder in   Vorbereitung   einer   Werklohnklage   mit   der Frage              konfrontiert,              ob              ein Mehrvergütungsanspruch    besteht,    die    zwar zwingend        erforderlich        ist,        um        den ››geschuldeter   Erfolg«   zu   erreichen,   die   in   der Leistungsbeschreibung             aber             nicht umschrieben   wurde.      So   unter   anderem   auch für      Bauzeitverlängerungen      wegen      einer Anordnung      durch      den     Auftraggeber      zur Bauzeit.  weiterlesen

Vertragsmanagement

Wissen ums Vertragsrecht

Themenwelt

Mitarbeiter   in   die   Lage   versetzen,   vereinbarte oder gesetzte Ziele zu erreichen. Projektmanagment   ist   der   Handlungsrahmen, für      engagierte,      selbstständig      handelnde Projektleiter,     Projektteams     und     Geschäfts- verantwortlichen.    Projektmanagement    ist    die Gesamtheit            von            Führung            und Organisationsowie            Methoden-            und Mitteleinsatz        für        die        Planung        und Durchführung   eines   Projektes.   Um   seine   Ziele hinsichtlich    Leistung    und    Qualität,    Termine und     Kosten     zu     erreichen.     Zur     einer     der wichtigsten   Eigenschaften   gehört   das   Führen von        Mitarbeitern        sowie        alle        damit verbundenen         Aufgaben          um          einen erfolgreichen Projektverlauf sicher zu stellen ! weiterlesen

Projektmanagement

Informationsplattform

Projektmanagement Klare   verantwortliche   Verteilung der        Aufgaben        in        einem Projektteam.      Zur      einer      der wichtigsten             Eigenschaften gehört     das     Führen     von     Mit- arbeitern      sowie      alle      damit verbundenen       Aufgaben       um einen      erfolgreichen      Projekt- verlauf sicher zu stellen ! weiterlesen
Bauvertragsrecht Grundlagen     des     vertraglichen Baurechts.          Themenbereiche aus    der    VOB/A,    sowie    VOB/B bis    hin    zu    VOB/C    (DIN    ATV). Was       ist       das       vertragliche BAUSOLL     und     was     ist     das vertragliche      BAU-IST?      Was schuldet    der    Auftraggeber    und was   schuldet   der Auftragnehmer in einem Bauvorhaben.  weiterlesen
Urteile Aktuelle   Rechtsprechungen   rund um das Thema Bauvertragsrecht Vergütungsanspruch, Schadenserstazanspruch Entschädigungen weiterlesen
Vergütungsansprüche Erläuterung       zu       Vergütungs- fragen    rund    um    das    vertragl. BAUSOLL bei: Eine            Anordnung            des Auftraggebers   gemäß   §   2   Nr.   5 zur Bauzeit Schadensersatz                       bei Behinderung   gemäß   §   6   Abs.   6 VOB/B Entschädigungsansprüche     des Auftragnehmers   der   nach   §   642 BGB weiterlesen
enablesales
Kontaktdaten Torsten Krumpas Elektrohandwerksmeister Dornbreite 161 a 23556 Lübeck Tel: 0451 / 80709912 Fax: 0451 / 80 70 99 11 enbalesales@webmaster.de

Bei fast jedem Bauvorhaben stellt sich zu irgend- einem Zeitpunkt die Frage, ob dem Auftragnehmer nicht wegen der einen oder anderen Leistung eine zusätzliche Vergütung zusteht, weil sie sich im Leistungsverzeichnis nicht wieder findet, oder weil sich die vertragliche Bauzeit erheblich verlängert, ohne das er selbst dafür verantwortlich ist. Es werden Immer häufiger Baujuristen im Rahmen der baubegleitenden Beratung oder in Vorbereitung einer Werklohnklage mit der Frage konfrontiert, ob ein Mehrvergütungsanspruch besteht, die zwar zwingend erforderlich ist, um den ››geschuldeter Erfolg« zu erreichen, die in der Leistungsbeschreibung aber nicht umschrieben wurde.  So unter anderem auch für Bauzeitverlängerungen wegen einer Anordnung durch den Auftraggeber zur Bauzeit.  weiterlesen

Vertragsmanagement

Wissen ums Vertragsrecht

Themenwelt

Mitarbeiter in die Lage versetzen, vereinbarte oder gesetzte Ziele zu erreichen. Projektmanagment ist der Handlungsrahmen, für engagierte, selbstständig handelnde Projektleiter, Projektteams und Geschäfts- verantwortlichen. Projektmanagement ist die Gesamtheit von Führung und Organisationsowie Methoden- und Mitteleinsatz für die Planung und Durchführung eines Projektes. Um seine Ziele hinsichtlich Leistung und Qualität, Termine und Kosten zu erreichen. Zur einer der wichtigsten Eigenschaften gehört das Führen von Mitarbeitern sowie alle damit verbundenen Aufgaben um einen erfolgreichen Projektverlauf sicher zu stellen ! weiterlesen

Projektmanagement

Informationsplattform

Schmitt & Beck
Projektmanagement Klare   verantwortliche   Verteilung der        Aufgaben        in        einem Projektteam.      Zur      einer      der wichtigsten             Eigenschaften gehört     das     Führen     von     Mit- arbeitern      sowie      alle      damit verbundenen       Aufgaben       um einen      erfolgreichen      Projekt- verlauf sicher zu stellen ! weiterlesen
Bauvertragsrecht Grundlagen     des     vertraglichen Baurechts.          Themenbereiche aus    der    VOB/A,    sowie    VOB/B bis    hin    zu    VOB/C    (DIN    ATV). Was       ist       das       vertragliche BAUSOLL     und     was     ist     das vertragliche      BAU-IST?      Was schuldet    der    Auftraggeber    und was   schuldet   der Auftragnehmer in einem Bauvorhaben.  weiterlesen
Urteile Aktuelle          Rechtsprechungen rund um das Thema Bauvertragsrecht Vergütungsanspruch, Schadenserstazanspruch Entschädigungen weiterlesen
Vergütungsansprüche Erläuterung       zu       Vergütungs- fragen    rund    um    das    vertragl. BAUSOLL bei: Eine            Anordnung            des Auftraggebers   gemäß   §   2   Nr.   5 zur Bauzeit Schadensersatz                       bei Behinderung   gemäß   §   6   Abs.   6 VOB/B Entschädigungsansprüche     des Auftragnehmers   der   nach   §   642 BGB weiterlesen
Kontaktdaten Torsten Krumpas Elektrohandwerksmeister Dornbreite 161 a 23556 Lübeck Tel: 0451 / 80709912 Fax: 0451 / 80 70 99 11 enbalesales@webmaster.de

Schmitt & Beck